T.D.M. – Mit Leidenschaft lässt sich alles erreichen

T.D.M. steht für Dialog-Kommunikation auf höchstem Niveau. Doch erst die Freundlichkeit und gute Laune unseres Teams machen uns zu Ihrem perfekten Partner. Wir haben Spaß an der Arbeit – und das hört man. Doch über T.D.M. gibt es noch viel mehr zu erfahren...

Arbeiten bei T.D.M. – wir freuen uns auf Sie

Das Engagement und die Begeisterung unserer festangestellten Vollzeitarbeitskräfte hat T.D.M. zu dem gemacht, was wir heute sind: ein leistungsstarker, erfolgreicher Dienstleister für Dialog-Kommunikation mit vielen namhaften Partnern. Wachstum ist programmiert: Darum suchen wir für unser Team immer wieder freundliche Mitarbeiter, die genauso wie wir großen Spaß am Kontakt mit Menschen haben und sich für erklärungsbedürftige oder technische Produkte und Dienstleistungen begeistern.

Wir bieten unseren Mitarbeitern ein Umfeld zum Wohlfühlen und fördern ihre persönlichen Stärken sowie den Teamgeist. Ausbildung, Nachwuchsförderung und Festanstellungen gehören genauso selbstverständlich zu T.D.M. wie die Familie Klug, die dieses Erfolgsunternehmen im Jahr 1983 gegründet hat. Mitarbeiter und Kunden schätzen die Mischung aus professioneller und familiärer Führung sehr. Daraus entsteht ein Zusammenhalt, der Spaß macht, Wachstum erzeugt und mit Leidenschaft zum Erfolg führt.

Arbeitgeber mit guter Verkehrsanbindung

Die Zentrale von T.D.M. ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Guten Appetit mit Essensgeld-Zuschuss

Auch für das leibliche Wohl ist bei T.D.M. bestens gesorgt. So erhalten Sie als Mitarbeiter einen Essensgeld-Zuschuss.

Gemeinsam stark

Kollegialität wird bei T.D.M. groß geschrieben und wir sind immer offen für gemeinsame Unternehmungen. Ganz groß im Rennen ist bei uns das T.D.M. Laufteam und auch bei der Bowling-Gruppe geht es richtig rund.

Schauen Sie gleich bei unseren Stellenangeboten nach, wo wir Verstärkung brauchen!

Aus- und Weiterbildung bei T.D.M.

Kontinuierliche Aus- und Weiterbildung

Schulung ist bei T.D.M. ein permanenter Prozess: Das T.D.M.-Qualitätsmanagement reicht von der Basisschulung bis zu projektbezogenen Aufbauschulungen. Die wichtigste Voraussetzung für zufriedene Kunden sind zufriedene Mitarbeiter, die voll hinter dem anzubietenden Produkt (ob Ware oder Dienstleistung) stehen. Dabei ist die eigene Überzeugung besonders wichtig.

T.D.M. fördert und unterstützt Mitarbeiter, die sich berufsbegleitend weiterbilden.

Mitarbeiter-Förderung bei T.D.M.

Die Förderung der Mitarbeiter beginnt bereits vor der Einstellung

In einem Auswahlverfahren werden die Fähigkeiten der Bewerber erfasst und in einem eintägigem Training on the job getestet.

Das Basis-Training

ist die erste Stufe einer Reihe von Schulungsmaßnahmen, in denen das nötige Rüstzeug für die Arbeit in den T.D.M.-Telefonstudios oder direkt beim Kunden vermittelt wird.

Aufbauschulungen

befähigen die Service-Fachkraft zur kundenorientierten Beratung und vermitteln die Abschlusstechniken, sodass bereits nach kurzer Einweisung, zu der auch das Mithören bei erfahrenen Kollegen zählt, die aktive Arbeit beginnen kann.

Die Teilnahme an Produktschulungen

ist eine wesentliche Voraussetzung für die Mitwirkung an den Kundenprojekten. Hier hat jeder Mitarbeiter die Chance, zum Teamleiter aufzusteigen.

Projektleiter

ist die nächste Stufe auf der Karriereleiter. Der Projektleiter unterstützt den Abteilungsleiter durch die Übernahme von Reporting-Aufgaben und die Zielvereinbarung sowie Vereinbarung von Coaching-Maßnahmen.

Personalentwicklung

Das T.D.M.-Personalentwicklungs-System bietet jedem Mitarbeiter die Chance

  • durch seinen persönlichen Einsatz die Aktionsziele zu erreichen oder zu übertreffen.
  • Darüber hinaus fördert und unterstützt T.D.M. die Mitarbeiter(innen), die sich berufsbegleitend weiterbilden.
  • Bei entsprechender Eignung ist ein beruflicher Aufstieg möglich

Mitarbeiter über T.D.M.

Klaus-Dieter schreibt:

„Durch die vielfältigen Projekte, einen hohen Standard der technischen Ausstattung und den großen Zusammenhalt zwischen den Kollegen macht mir die Arbeit hier besonders Spaß.”

Lindita schreibt:

“Am besten gefällt mir die familiäre Atmosphäre, dadurch hat man als Team gleich viel mehr Spaß an der Arbeit.

Alexandros schreibt:

„Die vielfältigen Aufgaben machen T.D.M. zu einem tollen Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber.”

Ashley schreibt:

„Ich finde es gut, dass es so vielfältigen Input in Form von Schulungen, Coaching und Projekten gibt. Die hohe Flexibilität und die gute Arbeitsatmosphäre machen den Alltag angenehm und nie langweilig.”

Carla schreibt:

„An T.D.M. finde ich die Vielfältigkeit der Kollegen und die hohe Toleranz sehr gut.”

Fabian schreibt:

„Ich finde gut, dass man immer wieder andere Aufgaben zu bewältigen hat, so wird es nie langweilig. Auch der Zusammenhalt unter den Kollegen ist sehr gut.”

Gysbel schreibt:

„Man arbeitet hier in einem großen Team mit vielen tollen Kollegen.”

Lena schreibt:

„Bei T.D.M. finde ich es gut, dass man nie alleine gelassen wird. Egal mit welchem Anliegen, du hast immer einen Ansprechpartner und durch die Benefits von T.D.M. macht es noch mehr Spaß hier zu arbeiten.“

Fabian schreibt:

„Die Ausbildung bei T.D.M. ist sehr vielseitig und die Aufgaben werden fair verteilt. Das und die familiäre Atmosphäre gefallen mir hier am besten.”

Marvin schreibt:

„Ich finde es gut, dass man bei T.D.M. auch in unsicheren Zeiten einen sicheren Arbeitsplatz mit attraktiven Benefits und tollen Kollegen hat.”

Milena schreibt:

„Was mir am besten gefällt an T.D.M. ist das lockere, familiäre Klima und dass man in einem großen Team mit hilfsbereiten Kollegen arbeitet. Außerdem schmeckt das Essen gut.”

Mandy schreibt:

„Bei T.D.M. wird man akzeptiert wie man ist, die Toleranz ist hoch. Seit 1984 bildet T.D.M. aus.”

Mira schreibt:

„Bei T.D.M. geht man individuell auf die Bedürfnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein und man hat ein sehr gutes Arbeitsklima.”

Stephan schreibt:

„Der respektvolle Umgang untereinander und die hohe Wertschätzung, machen T.D.M. zu einem tollen und familiären Arbeitgeber.”

Verena schreibt:

„An T.D.M. gefällt mir die Flexibilität besonders gut. T.D.M. erkennt das Potential der Mitarbeiter und schult entsprechend der individuellen Fähigkeiten. Ich arbeite nach dem Prinzip: Erst die Pflicht, dann die Kür.“